WILLKOMMEN
LEHRGÄNGE
- BILDUNGSPRÄMIE -
ENDOSKOPIE (Sedierung)
GESUNDHEIT & PFLEGE
Pain Nurse
Ambulantes Operieren
Praxisanl. Aktualisierung
HYGIENE
PALLIATIV
STERILISATION
STRAHLENSCHUTZ
WUNDEXPERTE
TAGUNGEN
WIR ÃœBER UNS
KONTAKT
DATENSCHUTZHINWEIS
IMPRESSUM
GESUNDHEIT & PFLEGE



Algesiologische Fachassistenz - Pain Nurse
Der 2020 aktualisierte Expertenstandard „Schmerzmanagement in der Pflege“ fordert Schmerzexperten. Bei komplexen Versorgungssituationen, Schulungen und Beratungen bedarf es – laut dem „Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege“ (DNQP) und der „Deutschen Schmerzgesellschaft e.V.“ (DGSS) – einer geschulten „Algesiologischen Fachassistenz“.
Ambulantes Operieren für Pflege - und Assistenzpersona
Ziel dieses Lehrgangs ist es, die Teilnehmer zu einer qualifizierten Unterstützung des Arztes bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachsorge ambulanter Operationen zu befähigen. Das Aufgabenspektrum besteht zudem in einer situationsgerechten Betreuung von Patienten und der Abwicklung anfallender organisatorischer und verwaltungsbezogener Tätigkeiten. weitere Details unter: "Ambulantes Operieren" für Pflege- und Assistenzpersonal mit Berufserfahrung
Aktualisierungskurs für Praxisanleiter
Ab dem Jahr 2020 müssen Praxisanleiter jährlich eine berufspädagogische Fortbildung (mindestens 24 Stunden) gegenüber der zuständigen Behörde nachweisen, um ihre berufs­pädagogische Zusatzqualifikation beizubehalten (§ 4 Abs. 3 PflAPrV). Dazu bieten wir einen praxisorientierten Aktualisierungskurs in Form einer 3-tägigen Fortbildung an.