WILLKOMMEN
LEHRGÄNGE
- BILDUNGSPRÄMIE -
ENDOSKOPIE SEDIERUNG
HYGIENE
PALLIATIV
STERILISATION
(Zahn-)Ärztliche Praxis
Endoskopiebereich
STRAHLENSCHUTZ
WUNDEXPERTE
TAGUNGEN
WIR ÜBER UNS
KONTAKT
IMPRESSUM
Endoskopiebereich



Technischer Sterilisationsassistent im Endoskopiebereich
Sachkundelehrgang zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung
„Technischer Sterilisationsassistent im Endoskopiebereich"
Download: Flyer mit Anmeldeunterlagen 2017

Nach dem Medizinproduktegesetz (MPG) und den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) müssen Mitarbeiter von Krankenhäusern und Arztpraxen, die mit der Aufbereitung von Endoskopen beauftragt sind, über entsprechende Qualifikationen verfügen. Die Aufsicht hierüber obliegt dem jeweiligen Gewerbeaufsichtsamt. Die Sachkunde ist von Seiten der Krankenhäuser und Arztpraxen nachzuweisen. Im Rahmen dieses Lehrganges werden die gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in Verbindung mit der Empfehlung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut (RKI) und des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) geforderten Grundkenntnisse für die Aufbereitung von Medizinprodukten vermittelt. Der Schwerpunkt der Lehrgangsinhalte liegt bei der Aufbereitung von Medizinprodukten und insbesondere bei den praktischen Aspekten des Aufbereitungskreislaufs sowie bei den verschiedenen Aufbereitungsverfahren (z.B. Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsverfahren).

Der Lehrgang umfasst 40 Unterrichtsstunden à 45 Minuten und schließt mit einer Prüfung ab. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat und ein Zeugnis der Bildungsstätte.
Themenübersicht
- Relevante Gesetze und Verordnungen in der Endoskopie
- Arbeitsschutz in der Endoskopie
- Hygiene in der Endoskopie
- Grundlagen der Desinfektion
- Instrumenten- und Materialkunde
- Technischer Aufbau von Endoskopen und deren Einsatzbereiche
  in der Endoskopie
- Funktionsprüfung
- Reinigung, Desinfektions- und Sterilisationsverfahren
- Aufbau und Struktur einer Endoskopieabteilung
- Validierungsverfahren und Qualitätssicherung in der Endoskopie
Lehrgangstermine 2017
SE 1/2017:
08.05. - 12.05.2017 
SE 2/2017:
27.11. - 01.12.2017

jeweils von 09.00 Uhr bis 16.15 Uhr

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt 590,00 €. Sie beinhaltet die Lehrgangsunterlagen, die Prüfungsgebühr, die Verpflegung und das Zertifikat.
Rücktritt
Die Bearbeitungsgebühr beträgt 30,00 € ggf. zuzüglich der gesetzl. MwSt. Erfolgt die Abmeldung zwischen der 8. und 4. Woche vor Veranstaltungsbeginn, werden zusätzlich 20 Prozent der Teilnahmegebühren berechnet. Bei späterer Abmeldung oder Nichterscheinen werden die vollen Gebühren fällig. Es besteht die Möglichkeit, kostenfrei einen Ersatzteilnehmer anzumelden.
Registrierung beruflich Pflegender
6_RbP_Logo_neu (6).jpg

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung können Sie bei der unabhängigen Registrierungsstelle beruflich Pflegender 16 Punkte geltend machen.
Kontakt / Lehrgangsort
BSG Braunschweiger Studieninstitut für Gesundheitspflege GmbH
Boeselagerstraße 14
38108 Braunschweig

Frau Claudia Bludau
Telefon: 0531/12999-24
Fax:       0531/12999-33
Email:    cbludau(at)bsg-kongresse.de