WILLKOMMEN
LEHRGÄNGE
- BILDUNGSPRÄMIE -
ENDOSKOPIE SEDIERUNG
HYGIENE
PALLIATIV
STERILISATION
(Zahn-)Ärztliche Praxis
Endoskopiebereich
STRAHLENSCHUTZ
WUNDEXPERTE
TAGUNGEN
WIR ÜBER UNS
KONTAKT
IMPRESSUM
(Zahn-)Ärztliche Praxis



Technischer Sterilisationsassistent in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis
Sachkundelehrgang zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung
„Technischer Sterilisationsassistent in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis“
Download: Flyer mit Anmeldeunterlagen 2018

Nach der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in Verbindung mit der Richtlinie des Robert-Koch-Instituts (RKI) und des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), müssen Mitarbeiter von Arztpraxen, die mit der Instrumentenaufbereitung betraut sind, über die entsprechende Sachkunde verfügen.

Die Aufsicht hierüber obliegt dem jeweiligen Gewerbeaufsichtsamt. Die Sachkunde ist von Seiten der Arztpraxen nachzuweisen.

Im Rahmen dieses Lehrganges werden die Sachkenntnis gemäß § 4 (3) der Medizinprodukte- betreiberverordnung (MPBetreibV) für die Instandhaltung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis vermittelt.

Der Lehrgang umfasst 40 Unterrichtsstunden à 45 Minuten und schließt mit einer Prüfung ab. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat und ein Zeugnis der Bildungsstätte.
Themenübersicht
- Praxisrelevante rechtliche Rahmenbedingungen
- Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit
- Grundlagen der Mikrobiologie
- Hygiene in Arztpraxen in den Medizinprodukte aufbereitet werden
- Grundlagen der Desinfektion
- Dekontamination von Medizinprodukten
- Instrumentenkunde
- Grundlagen der Sterilisation
- Qualitätsmanagement und Validierung
- Aufbereitung von Medizinprodukten 
Lehrgangstermine 2018
SP 1/2018:
04.06. - 08.06.2018

jeweils von 09.00 Uhr bis 16.15 Uhr

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt 623,00 €. Sie beinhaltet die Lehrgangsunterlagen, die Prüfungsgebühr, die Verpflegung und das Zertifikat.
Rücktritt
Die Bearbeitungsgebühr beträgt 30,00 € ggf. zuzüglich der gesetzl. MwSt. Erfolgt die Abmeldung zwischen der 8. und 4. Woche vor Veranstaltungsbeginn, werden zusätzlich 20 Prozent der Teilnahmegebühren berechnet. Bei späterer Abmeldung oder Nichterscheinen werden die vollen Gebühren fällig. Es besteht die Möglichkeit, kostenfrei einen Ersatzteilnehmer anzumelden.
Kontakt / Lehrgangsort
BSG Braunschweiger Studieninstitut für Gesundheitspflege GmbH
Boeselagerstraße 14
38108 Braunschweig

Frau Alexandra Reise
Telefon:


0531/12999-25
Fax


0531/12999-33 
Email:


areise(at)bsg-kongresse.de