WILLKOMMEN
LEHRGĂ„NGE
- BILDUNGSPRĂ„MIE -
ENDOSKOPIE (Sedierung)
GESUNDHEIT & PFLEGE
HYGIENE
PALLIATIV
STERILISATION
STRAHLENSCHUTZ
Basiskurse
Aktualisierungskurse
Ă„rzte/MTRA/MTA
OP-Pflegekräfte
Med. Fachangestellte
WUNDEXPERTE
TAGUNGEN
WIR ĂśBER UNS
KONTAKT
DATENSCHUTZHINWEIS
IMPRESSUM
Ă„rzte/MTRA/MTA



Aktualisierung der Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz nach der Strahlenschutzverordnung (StrlSchV)

Dieser Strahlenschutz-Kurs dient Ihnen zur Aktualisierung der Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin oder Zahnmedizin nach § 74 (4) Nr. 4 StrlSchG vom Juni 2017 und den entsprechenden Vorgaben aus der neuen Strahlenschutzverordnung §§ 48 und 49 StrlSchV von November 2018. Regelmäßige Aktualisierungen der Fachkunde im Strahlenschutz sind für Ärzte, MTRA, MTA, Pflegekräfte und Medizinische Fachangestellte vorgeschrieben.

Die Aktualisierung muss mindestens alle fĂĽnf Jahre durch die erfolgreiche Teilnahme an einem anerkannten Kurs erfolgen. Bei nicht fristgerechter Aktualisierung erlischt die Fachkunde.

Der Lehrstoff wird innerhalb des Lehrganges theoretisch vermittelt und schließt mit einer Prüfung ab. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer eine Bescheinigung. Der Nachweis über die Aktualisierung ist der zuständigen Stelle auf Anforderung vorzulegen. Als Zeitpunkt des Erwerbs gilt das Datum der Bescheinigung der Ärztekammer, das Datum einer Bestellung zum Strahlenschutzbeauftragten oder das Datum des Abschlusses der Berufsausbildung (MTRA/MTA).
Zielgruppe
- Ärzte mit Fachkunde im Bereich Röntgen, Nuklearmedizin oder Strahlentherapie,
- MTRA/MTA im Bereich Röntgen, Nuklearmedizin oder Strahlentherapie
Lehrgangsinhalt
Aktualisierung der Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin nach § 74 (4) Nr. 4 StrSchG (RÖ)
- Neues zum Röntgen
- Dosissparende Anwendungen
- Rechtfertigende Indikationen
- Stand der Technik im Strahlenschutz
- Neue Entwicklungen der Gerätetechnik und deren Anwendung
- Aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Qualitätssicherung

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin nach § 74 (4) Nr. 4 StrSchG (RÖ + STRLSCH)
Es werden zusätzlich folgende Themen behandelt:
- Aktuelle Entwicklungen in der Strahlentherapie
- Aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Nuklearmedizin

Lehrgangstermine 2020
Download: Flyer mit Anmeldeunterlagen 2020

RAR 1/2020:
RAR 3/2020:




08.02.2020
16.05.2020


RÖ + STRLSCH      (belegt)

RĂ– + STRLSCH
jeweils von 9.00 Uhr bis 18.30 Uhr (+ 4 Stunden Fernstudium)

RAR 2/2020:
RAR 4/2020


08.02.2020
16.05.2020

RÖ      (belegt)
RĂ–
jeweils von 09.00 Uhr bis 17.30 Uhr
 

TeilnahmegebĂĽhr

Die Teilnahmegebühr beträgt 195,00 € nach RÖ + STRLSCH.
Die Teilnahmegebühr beträgt 160,00 € nach RÖ.
Sie beinhaltet die Lehrgangsunterlagen und die Verpflegung.
RĂĽcktritt
Die Bearbeitungsgebühr beträgt 30,00 € ggf. zuzüglich der gesetzl. MwSt. Erfolgt die Abmeldung zwischen der 8. und 4. Woche vor Veranstaltungsbeginn, werden zusätzlich 20 Prozent der Teilnahmegebühren berechnet. Bei späterer Abmeldung oder Nichterscheinen werden die vollen Gebühren fällig. Es besteht die Möglichkeit, kostenfrei einen Ersatzteilnehmer anzumelden.
Kontakt / Lehrgangsort
BSG Braunschweiger Studieninstitut fĂĽr Gesundheitspflege GmbH
BoeselagerstraĂźe 14
38108 Braunschweig

Frau Alexandra Reise
Telefon:


0531/12999-25
Fax


0531/12999-33 
Email:


areise(at)bsg-kongresse.de 
pfeil_rechts.gif Anreisebeschreibung