WILLKOMMEN
LEHRG√ĄNGE
- BILDUNGSPR√ĄMIE -
ENDOSKOPIE (Sedierung)
GESUNDHEIT & PFLEGE
Ambulantes Operieren
HYGIENE
PALLIATIV
STERILISATION
STRAHLENSCHUTZ
WUNDEXPERTE
TAGUNGEN
WIR √úBER UNS
KONTAKT
DATENSCHUTZHINWEIS
IMPRESSUM
Ambulantes Operieren



"Ambulantes Operieren" f√ľr Pflege- und Assistenzpersonal mit Berufserfahrung
auf Grundlage des Fortbildungscurriculums ‚ÄěAmbulantes Operieren - f√ľr Arzthelferinnen‚Äú der Bundes√§rztekammer
Ziel dieses Lehrgangs ist es, die Teilnehmer zu einer qualifizierten Unterst√ľtzung des Arztes bei der Vorbereitung, Durchf√ľhrung und Nachsorge ambulanter Operationen zu bef√§higen. Das Aufgabenspektrum besteht zudem in einer situationsgerechten Betreuung von Patienten und der Abwicklung anfallender organisatorischer und verwaltungsbezogener T√§tigkeiten.

Der Gesamtfortbildung (GG) liegt das Fortbildungscurriculum ‚ÄěAmbulantes Operieren ‚Äď f√ľr Arzthelferinnen‚Äú der Bundes√§rztekammer zugrunde. Der berufsbegleitende Lehrgang hat einen Umfang von insgesamt 80 Unterrichtsstunden. Die Module I-II beinhalten fachtheoretischen/-praktischen Unterricht und schlie√üen mit einzelnen Pr√ľfungen ab.

Im Rahmen dieses Sachkundelehrgangs (SP) wird die nachzuweisende Sachkenntnis gem√§√ü ¬ß 8 (4) MPBetreibV f√ľr die Instandhaltung von Medizinprodukten in der √§rztlichen Praxis vermittelt (40 Stunden). Die Sachkunde ist von Seiten der Arztpraxen nachzuweisen.

Der Abschlusslehrgang (GO) umfasst 40 Unterrichtsstunden zur Erweiterung, Vertiefung und Systematisierung von Lerninhalten. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer ein Abschlusszertifikat und ein Zeugnis der Bildungsstätte.
Abschl√ľsse
- Modul I (SP): Zertifikat ‚ÄěSachkundelehrgang ‚Äď Technischer Sterilisationsassistent
  in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis“ (MPBetreibV)
- Modul II (GO): Abschlusszertifikat ‚ÄěAmbulantes Operieren‚Äú
  (Bundesärztekammer)
Zielgruppe
Angehörige der Gesundheitsfachberufe, die schon theoretisches Wissen und praktische Erfahrungen beim ambulanten Operieren erworben haben.
Zulassungsvoraussetzungen
- Abgeschlossene Ausbildung in einem Medizinalfachberuf
- Mindestens zweijährige spezielle Berufserfahrung in einer Einrichtung mit Schwerpunkt ambulantes
  Operieren (nicht älter als 10 Jahre)
- Modul II (GO): Erfolgreiche Teilnahme an Modul I (SP)
  (Anerkennung bereits absolvierter Module möglich)
Lehrgangstermine 2020 Gesamtpaket (GG 1/2020)
Anerkennung bereits absolvierter Module!
Download: Flyer mit Anmeldeunterlagen 2020

Modul I: Technischer Sterilisationsassistent in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis (SP)
SP 1/2020:
25.05. - 29.05.2020

Modul II: Ambulantes Operieren (GO)
GO 1/2020: 08.06. - 12.06.2020

jeweils von 09.00 Uhr bis 16.15 Uhr

Teilnahmegeb√ľhr
Die Teilnahmegeb√ľhr als Gesamtpaket (GG = Modul I-II) betr√§gt 1.400,00 ‚ā¨ und als Einzelmodul (GO) 800,00 ‚ā¨ zzgl. der gesetzlichen MwSt. Sie beinhaltet jeweils die Lehrgangsunterlagen, die Verpflegung, die Pr√ľfungsgeb√ľhren und das Zertifikat.
Themen√ľbersicht
MODUL I: Technischer Sterilisationsassistent in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis (SP)
- Praxisrelevante rechtliche Rahmenbedingungen
- Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit
- Grundlagen der Mikrobiologie
- Hygiene in Arztpraxen in denen Medizinprodukte aufbereitet werden
- Grundlagen der Desinfektion
- Dekontamination von Medizinprodukten
- Instrumentenkunde
- Grundlagen der Sterilisation
- Qualitätsmanagement und Validierung
- Aufbereitung von Medizinprodukten

MODUL II: Ambulantes Operieren (GO)
- √úberblick √ľber medizinische und strukturelle Grundlagen
- Allgemeine Grundkenntnisse der Instrumenten und Materialkunde
- Anästhesieverfahren
- Perioperative Notfälle
- Peri- und intraoperativer Ablauf
- Psychosoziale Betreuung der Patienten
- Verwaltung und Organisation
- Dokumentation, Recht und Arbeitsschutz
R√ľcktritt
Die Bearbeitungsgeb√ľhr betr√§gt 30,00 ‚ā¨ ggf. zuz√ľglich der gesetzl. MwSt. Erfolgt die Abmeldung zwischen der 8. und 4. Woche vor Veranstaltungsbeginn, werden zus√§tzlich 20 Prozent der Teilnahmegeb√ľhren berechnet. Bei sp√§terer Abmeldung oder Nichterscheinen werden die vollen Geb√ľhren f√§llig. Es besteht die M√∂glichkeit, kostenfrei einen Ersatzteilnehmer anzumelden.
Kontakt
BSG Braunschweiger Studieninstitut f√ľr Gesundheitspflege GmbH
Boeselagerstraße 14
38108 Braunschweig

Frau Rieke Witt
Telefon: 0531/12999-26
Fax: 0531/12999-33
Email: rwitt(at)bsg-kongresse.de