WILLKOMMEN
LEHRGÄNGE
- BILDUNGSPRÄMIE -
ENDOSKOPIE (Sedierung)
GESUNDHEIT & PFLEGE
HYGIENE
PALLIATIV
STERILISATION
STRAHLENSCHUTZ
WUNDEXPERTE
Rezertifizierung
TAGUNGEN
WIR ├ťBER UNS
KONTAKT
DATENSCHUTZHINWEIS
IMPRESSUM
Rezertifizierung



Rezertifizierungskurs "Wundexperte ICW"

Die gemeinsame Zertifizierungsstelle von ICW und PersCert T├ťV hat seit 2008 das Zertifikat ÔÇ×Wundexperte ICWÔÇť auf f├╝nf Jahre befristet. Wundexperten, die danach das Zertifikat erworben haben, m├╝ssen pro Jahr mindestens 8 Fortbildungspunkte nachweisen, um das Zertifikat ├╝ber die f├╝nf Jahre hinaus zu erhalten. Damit sollen die Aktualit├Ąt des Wissens und die fachliche Qualifizierung der Seminarabschl├╝sse gesichert werden.

F├╝r die Teilnahme an einem Rezertifizierungskurs erhalten Sie 8 Fortbildungspunkte. Unsere Rezertifizierungskurse entsprechen den Vorgaben des ICW und PersCert T├ťV.
Lehrgangstermine 2021
Download: Flyer mit Anmeldeunterlagen 2021

WER 4/2021 (DI. 28.09.2021) (belegt)
- Wundartdiagnostik und Therapieans├Ątze chronischer Wunden
- Zusammenspiel von Wunddokumentation und praktischer Wundversorgung
- Herausforderung Wundverband
- Spezielle Wundverb├Ąnde

WER 5/2021 (DO. 09.12.2021)
- Problemkeime chronischer Wunden
- Hygiene in der Wundversorgung
- Keimreduktion durch den Wundverband
- Praxisbeispiele der Wundversorgung

jeweils von 09.00 Uhr - 16.15 Uhr

Teilnahmegeb├╝hr
Die Teilnahmegeb├╝hr betr├Ągt 165,00 ÔéČ. Sie beinhaltet die Lehrgangsunterlagen und die Verpflegung.
Lehrgangstermine 2022
Download: Flyer mit Anmeldeunterlagen 2022

WER 1/2022 (DO. 27.01.2022)
- Entstehung, Kategorisierung, Abgrenzung zu anderen Erkrankungen
- Behandlungsoptionen
- Prophylaxe
- Expertenstandard Dekubitusprophylaxe

WER 2/2022 (DI. 15.03.2022)
- Entstehung und Gradeinteilung
- Behandlungsoptionen
- Prophylaxe
- Umgang mit schwierigen Wundpatienten

WER 3/2022  (DO. 05.05.2022)
- Entstehung, Kategorisierung, Abgrenzung zu anderen Erkrankungen
- Behandlungsoptionen
- Prophylaxe
- Expertenstandard Dekubitusprophylaxe

WER 4/2022  (DI. 06.09.2022)
- Entstehung und Gradeinteilung
- Behandlungsoptionen
- Prophylaxe
- Umgang mit schwierigen Wundpatienten

WER 5/2022 (DO. 01.12.2022)
- Entstehung, Kategorisierung, Abgrenzung zu anderen Erkrankungen
- Behandlungsoptionen
- Prophylaxe
- Expertenstandard Dekubitusprophylaxe

jeweils von 09.00 Uhr - 16.15 Uhr

Teilnahmegeb├╝hr
Die Teilnahmegeb├╝hr betr├Ągt 165,00 ÔéČ. Sie beinhaltet die Lehrgangsunterlagen und die Verpflegung.
R├╝cktritt
Die Bearbeitungsgeb├╝hr betr├Ągt 30,00 ÔéČ ggf. zuz├╝glich der gesetzl. MwSt. Erfolgt die Abmeldung zwischen der 8. und 4. Woche vor Veranstaltungsbeginn, werden zus├Ątzlich 20 Prozent der Teilnahmegeb├╝hren berechnet. Bei sp├Ąterer Abmeldung oder Nichterscheinen werden die vollen Geb├╝hren f├Ąllig. Es besteht die M├Âglichkeit, kostenfrei einen Ersatzteilnehmer anzumelden.
Fortbildungspunkte
Das Seminar wird von der Zertifizierungsstelle mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.
Registrierung beruflich Pflegender
6_RbP_Logo_neu (6).jpg

F├╝r die Teilnahme an dieser Veranstaltung k├Ânnen Sie bei der unabh├Ąngigen Registrierungsstelle beruflich Pflegender 7 Punkte geltend machen.

Kontakt / Lehrgangsort
BSG Braunschweiger Studieninstitut f├╝r Gesundheitspflege GmbH
Boeselagerstra├če 14
38108 Braunschweig

Dr. Christian Reise
Telefon: 0531/12999-0
Fax:       0531/12999-33
Email:    creise(at)bsg-kongresse.de
pfeil_rechts.gif Anreisebeschreibung